Datentarife.net

Erfahrungsberichte & Vergleich für Datentarife

O2 Datentarife im Vergleich

Die zunehmend bessere Netzqualität und die meist enorm günstigen Preise, formen die Datentarife von O2 zu einem attraktiven Angebot für Mobilfunkkunden.

Der Mobilfunkprovider O2 ist eigentlich schon immer die Nr. 3 hinter Vodafone und T-Mobile gewesen. Im letzten großen Netztest der Fachzeitschrift connect, konnte O2 in manchen Disziplinen aber auch schon Vodafone von Rang 2 verdrängen. Zum Beispiel beim Telefon-Netz.

Wer, von den vielen Anbietern am Markt, die besten O2 Datentarife im Angebot hat, verrät Ihnen mein Vergleich.

Kleine O2 Datentarife im Vergleich

O2 DatentarifemaXXim Datentarif
8 Cent plus Tarif
Simply Datentarife
simply clever
Fonic Datentarif
Classic Internet
helloMobil Datentarif
6 Cent Tarif
Datenvolumen500 MB500 MB500 MB300 MB
Telefonieren / SMS8 Cent / 8 Cent8 Cent / 8 Cent9 Cent / 9 Cent6 Cent / 6 Cent
Preis Startpaket4,95 €4,95 €9,95 €0,00 €
Datentarif Laufzeit1 Monat1 Monat1 Monat1 Monat
inkl. LTEneinneinneinnein
Grundtarif für SIM-Karte0,00 €
Prepaid
0,00 €
Prepaid
0,00 €
Prepaid
0,00 €
Prepaid
Preis pro Monat
(nur für den Datentarif)
9,95 €9,95 €9,95 €9,95 €
inkl. Startguthaben45,00 €30,00 €1 Monat surfen gratis5,00 €
» Weiter ...» Weiter ...» Weiter ...» Weiter ...
Meine Empfehlung:
Auf den ersten Blick nehmen sich alle Datentarife nicht sonderlich viel. Bis auf den helloMobil 6 Cent Tarif beinhalten alle ein Highspeed-Datenvolumen von 500 MB und verlangen dafür 9,95 Euro im Monat. Doch bei einem zweiten Blick in die Details offenbaren sich deutliche Unterschiede. Die Tarife von maXXim und Simply sind hier klar zu bevorzugen, denn sie sind günstiger bei Telefonie & SMS, kosten nur halb soviel in der Anschaffung (Startpaketpreis) und bringen auch noch enorm viel Startguthaben mit.

Der 6 Cent Tarif von helloMobil ist der günstigste Tarif, wenn es um die Telefonie- und SMS-Kosten geht. Für reine Surfstick- oder Tablet-Nutzer, die Telefonie und SMS nicht nutzen, ist es beinahe egal für welchen Anbieter sie sich entscheiden. Jedoch tanzt auch hier helloMobil etwas aus der Reihe und stellt nur 300 MB Highspeed-Volumen bereit.

Sag es weiter: Bookmark and Share